PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E3 Meisterschaftsspiel am 02.03.2013 gegen SR Solingen E1



Tommy&Maxi
04.03.2013, 23:31
Hallo zusammen,

endlich fanden am vergangenen Samstag die Fußballspiele bei uns am Platz,
zum ersten auf einem grünen Geläuf und zum zweiten bei angenehmen Temperaturen mit Sonnenschein statt.
… mal wieder ein Fußballwetter!
Leider, werden nicht bei den ersten Sonnenstrahlen die Kinder automatisch wieder gesund.
So fehlten uns bei dem Spiel am Samstag- krankheitsbedingt,
fünf von insgesamt zwölf Spielern.
„Kein Wunder, bei den Temperaturen/ Wetter der Vorwochen“!
Warum wir mit der Rückrunde wiederrum im Februar beginnen müssen und nach hinten hin,
ab dem 08. Juni bis zu den Sommerferien keine Pflichtspiele mehr haben,
ist aus meiner Sicht im Bereich G-, F- und E-Junioren nicht ganz nachvollziehbar.

Improvisieren heißt das Erfolgsrezept!
Im Spiel am vergangenen Samstag gegen die Jahrgangsältere E1 Mannschaft von Sport- Ring Solingen
haben uns die Spieler Kyron, Moritz aus unserer E1 und der Niklas aus unserer F1 ausgeholfen.
Vielen Dank euch nochmals an dieser Stelle, für die Unterstützung.

Nach einer frühen und verdienten 1:0 Führung in der 5 Minute,
mussten wir innerhalb von vier Minuten dann 3 Tore hinnehmen.
Stand nach 9 Minuten 1:3! Eine einzige Umstellung brachte die Wende
und wir zeigten Moral/ Siegeswillen.
Wir gingen sogar in der Minute 22 mit 4:3 in Führung,
ehe wir durch ein Eigentor kurz vor der Pause, den 4:4 Halbzeitstand hinnehmen mussten.
In der zweiten Halbzeit standen wir defensiv sehr sicher und
gingen durch einen abgefälschten Freistoß in Minute 38 mit 5:4 in Führung.
Der verdiente Preis für die kämpferische und spielerisch bessere Mannschaftsleistung,
folgte dann in Minute 45 mit dem 6:4 Endstand.

Männer weiter so, dass war schon eine super Vorstellung,
es gibt keinen Spieler der hier besonders für seine Lauf-
und Kampfbereitschaft hervorgehoben werden muss!

Uns Trainerteam hat nicht nur der Erfolg zufrieden gestellt.
Die Art und Weise wie und mit welcher Selbstverständlichkeit
auch andere Spieler (Kyron, Moritz und Niklas) bei uns im Team aufgenommen und
integriert werden, das war ganz, ganz große Klasse!
Ein riesen Kompliment an euch, für diese prima Vorbildfunktion. So macht das Spaß!

Wir werden weiterhin KONZENTRIERT, KONSEQUENT, MOTIVIERT, ENGAGIERT und
mit viel GEDULD an unseren abgesprochen Lernstufen arbeiten und lassen uns dabei nicht aus der Ruhe bringen.


Die kranken Kinder stoßen hoffentlich wieder bald zu uns- an dieser Stelle gute Besserung.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Larisch