Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: ST 28.6.2019 BV Gräfrath empfängt 104 Teams zu Turnieren

  1. #1
    Weltmeister Avatar von Georg Schubert
    Registriert seit
    28.02.2004
    Ort
    Solingen-Höhscheid
    Beiträge
    1.516

    Daumen hoch ST 28.6.2019 BV Gräfrath empfängt 104 Teams zu Turnieren



    Auch die jüngsten Fußballer stehen bei der Turnier-Serie an den kommenden beiden Wochenenden im Fokus.

    © BV Gräfrath

    Von Timo Lemmer

    Beim Stadtwerke Solingen Cup geht es für Nachwuchskicker an zwei Wochenenden in Folge zur Sache.

    Eine derart große Veranstaltung hat es am Flockertsholz länger nicht gegeben. An zwei aufeinander-folgenden Wochenenden begrüßt der Verein 104 Jugendteams zu insgesamt neun Turnieren. „Wir freuen uns sehr, in so großem Rahmen Turniere auszutragen“, sagt Thorsten Cramer von Clausbruch.
    Am 29. und 30. Juni spielen jeweils ab 9 Uhr bis in den Nachmittag Bambini bis C-Junioren, am 6. und 7. Juli dann jeweils ab 10 Uhr Mädchenteams von der U9 bis zur U15.

    Dabei kommen die Mannschaften, die Turnier-Koordinatorin Rebecca Caron und ihr Team begrüßen dürfen, aus dem gesamten Umland, aber auch aus Köln oder dem Ruhrgebiet. „Und für alle Tage gibt es sehr viel Rahmenprogramm, damit es gar keine Wartezeiten gibt“, verweist sie stolz auf Klassiker wie Hüpfburg und Messanlage der Schusskraft, aber auch Football-Schnupperaktionen für Jungs und Mädchen oder umfangreiches Catering. „Der Dank gilt dabei der freundlichen Unterstützung der Stadtwerke“, bemerkt Thorsten Cramer von Clausbruch. Die Pressesprecherin des Sponsoren, Lisa Nohl, gibt gerne ein Lob zurück, wenn sie auf die seit Jahren gewachsene Zusammenarbeit blickt: „Der BV Gräfrath ist einer der engagiertesten Vereine.“

    Die vier vollen Turniertage, die die offene Art des Vereins zeigen sollen, sind unterdessen auch sichtbarer Ausdruck des Trends. Der ist in der Jugendabteilung nämlich wieder positiv. 350 der 500 Vereinsmitglieder gehören ihr an. Cramer von Clausbruch ist seit Jahreswechsel der BVG-Jugendleiter: „Wir schauen, immer ordentlich was auf die Beine zu stellen und können uns auf engagierte Ehrenamtliche verlassen.“ Im Sommer wird es vom 5. bis 8. August auch wieder ein Feriencamp geben.


    Aufwärtstrend ist vor allem auf Mädchenabteilung zurückzuführen

    Bei den Jungen waren zuletzt zwölf Teams am Start, nur A- und B-Junioren fehlten. Motor der guten Entwicklung sind aktuell aber die Mädchen. 2015 gestartet, hat der BVG inzwischen sieben Teams. „Von der U7 bis zur U17“, freut sich Rebecca Caron als Trainerin und erklärt den herausragenden Erfolg: „Das liegt daran, dass Andreas Schneider sehr engagiert ist und sich hier 2015 ein Herz gefasst hat.“ Damals gab es ein Mädchenteam.

    Zurück zur Turnierserie: Die lobt Vorstands-Beirat Georg Schubert, der mit Schul-AGs an den drei Gräfrather Grundschulen zum Aufwärtstrend beiträgt: „Wir wissen sehr zu schätzen, was hier für Arbeit reingesteckt wird.“ An den kommenden beiden Wochenenden soll sich das zeigen – wenn die jungen Kicker am Lichtturm jede Menge Spaß haben werden. Auf und neben dem Feld.
    Geändert von Georg Schubert (28.06.2019 um 10:25 Uhr)
    Georg Schubert
    Mitglied des Vereinsvorstands
    Integrationsbeauftragter


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •